Geänderter Bus-Fahrplan am Bürgerfest Völklingen

1.200-Jahr-Feier der Stadt Völklingen: Vom 10. bis 12. Juni gibt es einen Eventfahrplan mit geänderter Linienführung sowie einen kostenlosen Shuttleservice der VVB

Von Freitag, 10. Juni, bis einschließlich Sonntag, 12. Juni, veranstaltet die Stadt Völklingen anlässlich ihres 1.200-jährigen Bestehens ein großes Bürgerfest in der Innenstadt. Die Völklinger Verkehrsbetriebe GmbH (VVB) rechnet während der Feierlichkeiten mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen in und um Völklingen und richtet zur Entlastung Sonderverkehre ein. Die Fahrpläne für die Festtage sind online abrufbar oder über die Saarfahrplan-App einsehbar. Zudem finden Fahrgäste an den betreffenden Haltestellen QR-Codes, die mit dem Smartphone abgescannt werden können.

Die Busse der VVB verkehren während der Festtage ausschließlich nach dem Eventfahrplan mit folgenden Änderungen:

  • Von Freitag bis Sonntag gibt es keine Fahrten mit dem Anrufsammeltaxi. Stattdessen verkehren alle Buslinien bis 24.00 Uhr.
  • Sonntags werden auch die Stadtteile Fürstenhausen, Fenne und Luisenthal angefahren.
  • Sonntags verkehren die Busse auf allen Linien bereits zwei Fahrten früher.
  • Sonntags wird die Innenstadt während des Umzugs von 14.00 bis 16.00 Uhr nicht angefahren. Die entsprechenden Linien verkehren über Umleitungen zum Bahnhof Völklingen.

Außerdem bietet die VVB einen kostenfreien Shuttleservice von der Schlachthofstraße (am Gummibahnhof) in die Innenstadt (Altes Rathaus) an, und zwar freitags von 15.20 bis 24.00 Uhr, samstags von 9.50 bis 24.00 Uhr und sonntags von 9.50 bis 20.00 Uhr. Wer mit dem PKW anreist, parkt am besten auf dem Parkplatz am Weltkulturerbe, um dann den Shuttleservice der VVB zu nutzen. Dieser ist gratis und zudem zu 100 Prozent klimaneutral, denn die VVB setzt für die Fahrten in die Innenstadt einen ihrer neuen vollelektrischen Busse ein.