Mit der Änderung des Klimaschutzgesetz hat die Bundesregierung die Klimaschutzvorgabe verschärft. Um die gesetzten klimaziele zu erreichen, müssen die CO2 Emissionen in Deutschland reduziert werden.

Mit Ihrem reinen Elektrofahrzeug (kein Hybrid) tragen Sie hierzu bei, denn Ihr Fahrzeug stößt kein CO2 aus. Diese Einsparung an schädlichen Treibhausgasen belohnt der Staat in Form von Geld:
Wir kümmern uns darum, dass Sie die Prämie von aktuell 350,- € pro Jahr bekommen und überweisen sie Ihnen auf das angegebene Konto. Der Gesetzgeber hat jedem Elektrofahrzeug eine sog. THG-Quote im Wert von 2.000 Kilowattstunden Strom (das entspricht derzeit einem Wert von 350 Euro) zugeordnet. Dazu zählen neben den Elektroautos auch die Elektrozweiräder ab der Fahrzeugklasse L3e (über 45 km/h).

Die Prämie unterliegt für Privatfahrzeuge nicht der Einkommenssteuer und ist somit für Sie steuerfrei.

Die Auszahlung erhalten Sie nach positiver Prüfung durch das Umweltbundesamt von uns ausbezahlt.

Was müssen Sie beachten:

  • Um die THG-Quote an uns abzutreten, ist es nicht erforderlich, dass Sie Kunde der Stadtwerke Völklingen Vertrieb GmbH sind.

Was wir dafür brauchen:

  • Ihren Fahrzeugschein (Vorder- und Rückseite) und Ihre Bankverbindung
  • Sie beauftragen die Stadtwerke Völklingen Vertrieb GmbH mit der Vermarktung Ihrer THG-Quote. Hierzu reichen Sie eine Kopie (Vorder- und Rückseite) Ihres Fahrzeugscheins ein.
  • Sie erhalten von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  • Wir reichen Ihre Unterlagen beim Umweltbundesamt zur Prüfung ein.
  • Wir übersenden die Bescheinigungen des Umweltbundesamtes zusammen mit den Übertragungsverträgen an das Hauptzollamt
  • Nach positivem Bescheid des Bundesumweltamtes überweisen wir die Prämie in Höhe von 350 Euro auf das angegebene Konto. Die Prämie ist steuerfrei.