Ausbildung im Stadtwerke-Konzern

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungsunterlagen, gerne auch initiativ. Folgende Dokumente müssen enthalten sein:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis (bei Praktikum: letztes aktuelles Zeugnis)
  • Motivationsschreiben

 

Anlagenmechaniker/innen fertigen auf Basis von technischen Zeichnungen einzelne Bauteile und montieren diese zu Baugruppen, Apparaten, Rohrleitungssystemen und Anlagen. Weitere wichtige Tätigkeitsfelder sind die Instandhaltung sowie Erweiterung und Wartung von Anlagen.

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre. Vorausgesetzt werden ein gutes technisches Verständnis und Teamfähigkeit. Interesse an physikalischen und technischen Abläufen sowie die Freude an der Arbeit im Freien sind ebenfalls wichtige Faktoren. Bewerber/innen müssen sorgfältig und verantwortungsbewusst arbeiten können und handwerkliches Geschick mitbringen. Voraussetzung ist mindestens der Hauptschulabschluss.

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen sowie Anlagen der Energieversorgung und der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik. Sie sind für deren Instandhaltung und Modernisierung verantwortlich und auch die Übergabe der fertigen Anlagen an den Kunden gehört zu ihrem Aufgabenbereich.

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre. Technisches Verständnis und Interesse für Elektronik sind gefragt. Handwerkliches Geschick und mathematische Kenntnisse sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen. Bewerber/innen sollten einen mittleren Bildungsabschluss mitbringen.

Berufskraftfahrer/innen bei den Völklinger Verkehrsbetrieben transportieren Personen im öffentlichen Nahverkehr. Außerdem sind sie für den technischen Zustand des Fahrzeuges vor- und nach der Fahrt sowie für die Fahrgastsicherheit mitverantwortlich.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Voraussetzung sind Interesse an Fahrzeugen, technisches Verständnis und Sprachkenntnisse für den Umgang mit internationalen Fahrgästen. Bewerber/innen sollten psychisch belastbar, zuverlässig und umsichtig sein. Voraussetzungen sind ein Hauptschulabschluss sowie ein Führerschein Klasse B.

Industriekaufleute übernehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben in den kaufmännischen Kernfunktionen wie zum Beispiel Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Leistungsabrechnung oder Personal.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Kaufmännisches Interesse und Verantwortungsbewusstsein sind gefragt. Man braucht außerdem Freude am Umgang mit Zahlen und Daten, Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick. Bewerber/innen sollten einen mittleren Bildungsabschluss mitbringen.

Die Stadtwerke Völklingen bieten interessierten und engagierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit Fachoberschulpraktika (FOS) auf den Gebieten Wirtschaft und Technik zu absolvieren. Durch die praktischen Erfahrungen bekommen die Jugendlichen beste Einblicke in die Anforderungen des Berufslebens und durchlaufen dabei verschiedene Abteilungen des Konzerns.

-->