Entwarnung: Aufhebung des Abkochgebotes für Trinkwasser

Pressemeldung

Das Gesundheitsamt Saarbrücken hebt Abkochgebot für Trinkwasser mit sofortiger Wirkung auf.

VÖLKLINGEN: Die Stadtwerke Völklingen Netz GmbH geben hiermit bekannt, dass das Abkochgebot für Trinkwasser mit sofortiger Wirkung aufgehoben wird. Die Entwarnung betrifft die Stadtteile Stadtmitte, Fenne, Fürstenhausen, Geislautern, Heidstock, Luisenthal, Röchlinghöhe und Wehrden.

Am 27. Mai 2024 warnten die Stadtwerke Völklingen Netz GmbH und das Gesundheitsamt Saarbrücken im Einzugsgebiet der Mittelstadt Völklingen aufgrund des Hochwassers und damit verbundener Wassereintritte von Oberflächenwasser in die Rohwasserbrunnen vor einer bakteriellen Verunreinigung des Trinkwassers. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Saarbrücken wurde, gemäß dem bestehenden Maßnahmenplan nach der Trinkwasserverordnung, ab dem 27. Mai 2024 eine Schutzchlorung und ein Abkochgebot angeordnet. Die Schutzchlorung wurde erfolgreich durchgeführt, so dass von Seiten des Gesundheitsamtes das Abkochgebot aufgehoben werden konnte. Die Chlorung dauert noch an. Die Stadtwerke Völklingen Netz werden das Ende der Maßnahmen bekannt geben.

Der Verzehr des Trinkwassers ist trotz eines vorhandenen Chlorgeschmackes gesundheitlich unbedenklich und kann nun wieder, mit Ausnahme der Zubereitung von Babynahrung, für alle Altersgruppen verwendet werden. 

Die Stadtwerke Völklingen Netz empfiehlt allen Bürgern (Eigentümern und Mietern), sämtliche Wasserleitungen gründlich zu spülen, damit auch selten benutzte Leitungsteile gereinigt werden. Wir danken dem Gesundheitsamt Saarbrücken für die hervorragende Zusammenarbeit und allen Völklingern für Ihr Verständnis, Ihre Mitarbeit und Ihre Geduld.

Bitte informieren Sie Ihre Nachbarn! Bei Rückfragen erreichen Sie uns jederzeit unter folgender Telefon-Notrufnummer: Tel: +49 (0) 6898 150333.

Ihre Stadtwerke Völklingen Netz GmbH

Die Druckversion finden Sie hier

Pressekontakt
Dr. Kerstin Reget
Stadtwerke Völklingen Holding GmbH
Marketing und Kommunikation

marketing@swvk.de